Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 2 : Worfs erstes Abenteuer (Peter David) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie fandet ihr das Buch?
Gut 1 50.00%
Befriedigend 1 50.00%
Sehr Gut 0 0.00%
Ausreichend 0 0.00%
Mangelhaft 0 0.00%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
SFK Band 2 : Worfs erstes Abenteuer (Peter David) Zum Anfang der Seite springen

SFK Band 2 : Worfs erstes Abenteuer (Peter David)

Inhalt:

Kadett Worf ist der erste Klingone, der nach dem Friedensschluß zwischen der Föderation und seinem Volk zum Studium an der Starfleet-Akademie zugelassen wird. Als Abkömmling einer stolzen, kriegerischen Rasse, aber aufgewachsen in einer Menschenfamilie, fällt es ihm besonders schwer, seine Identität zu finden: Ist er noch Klingone, oder ist er fast schon ein Mensch geworden?

Und die anderen Kadetten machen es ihm nicht leicht, denn er entspricht mit seinem Äußeren dem Feindbild, das jahrelang an der Starfleet-Akademie galt - und für manchen immer noch gilt.

Als ein Routineflug zu einem Trainingssatelliten unerwartet in einer Katastrophe endet, beweist Worf, daß er Führungsqualitäten hat. Er schließt die anderen Kadetten zu einem Team zusammen, um gemeinsam das Schlimmste zu verhindern.

Meine Meinung:
Dies ist die erste der drei Worf – Jugendgeschichten, die Peter David geschrieben hat und in denen spätere Besatzungsmitglieder der Excalibur aus der Neuen Grenze – Reihe auftauchen. Zwar ist Worfs erstes Abenteuer im Vergleich zu „richtigen“ Romanen nur Durchschnitt, aber innerhalb der Starfleet Kadetten – Reihe gehört der Roman sicherlich zur Spitzengruppe. Anders als bei anderen Romanen der Reihe, besonders den Jake/Nog – Romanen, merkt man hier, dass der Autor sich bei der Geschichte auch was gedacht hat und nicht einfach unmotiviert drauf los geschrieben hat. Insgesamt einer der Romane aus der Reihe, die einen Blick wert sind.

Lesespaß : 67 %



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
09.12.2004 16:18 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Jadzia
Commander


Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 250



  Zeige Jadzia auf Karte
RE: SFK Band 2 : Worfs erstes Abenteuer (Peter David) Zum Anfang der Seite springen

Ich bin gerade fertig geworden, auch wenn ich es früher schon einmal gelesen hatte.

Fand es recht gut, es war ganz interessant, mehr über seine Kindheit, auch über Khitomer, zu erfahren, ich weiß nicht, wie viel in TNG davon erzählt wurde, aber mir kam es erst wieder in den Sinn, als ich das Buch gelesen habe.

Auch der Konflikt mit Zak war gut, in der Vorlesung über die Raumschlachten hatte ich echt Mitleid mit Worf.

Würde es insgesamt zwar nicht als Pflichtlektüre einstufen, aber auf jeden Fall als lesenswert.

Ach, und das Zusammentreffen mit Geordi war natürlich toll smile
12.05.2009 18:46 Jadzia ist offline Beiträge von Jadzia suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.974
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Klingt interessant.
Muss ich mal im Auge behalten. Winken

Gruß Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

13.05.2009 03:19 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 2 : Worfs erstes Abenteuer (Peter David)

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de