Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 7 : Freiheitskämpfer (John Peel) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie fandet ihr das Buch?
Befriedigend 1 50.00%
Ausreichend 1 50.00%
Sehr Gut 0 0.00%
Gut 0 0.00%
Mangelhaft 0 0.00%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 2 Stimmen 100%
 
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
SFK Band 7 : Freiheitskämpfer (John Peel) Zum Anfang der Seite springen

SFK Band 7 : Freiheitskämpfer (John Peel)

Inhalt:

Für Jake Sisko und seinen Freund Nog wird das Leben auf Deep Space Nine noch interessanter, als ein neuer Student auf der Station auftaucht: ein Bajoraner namens Riv Jakar, dessen Eltern von Cardassianern getötet wurden.

Riv hält das Studium für Zeitverschwendung und möchte lieber heute als morgen auf seiten der Freiheitskämpfer gegen die Cardassianer antreten.

Während Jake, Nog und ihre Freunde Ashley und T'Ara mysteriöse Vorkommnisse auf der Station untersuchen, entdecken sie einen blinden Passagier an Bord: ein Mädchen. Sie ist die Tochter eines hohen cardassianischen Würdenträgers, der Deep Space Nine mit acht Kriegsschiffen bedroht und die Herausgabe seiner Tochter fordert. Doch Riv hat andere Pläne mit der Cardassianerin, und das könnte Krieg und Vernichtung der Station bedeuten.

Meine Meinung :
Ein weiterer Jake / Nog Roman, den man gerade noch durchschnittlich nennen kann. Diesmal spielt die Story wieder an Bord der Station, die schließlich mal wieder vor der Zerstörung steht. Aus der Idee hinter der Story hätte man meiner Meinung nach mehr machen können, z.B. einen vollwertigen Roman, da es sich hier aber leider um einen Kinder-/Jugendroman handelt wird die Story um einen Jungen, der sich nicht mit dem Frieden zwischen Cardassia und Bajor abfinden kann und will einfach zu oberflächlich behandelt und zu einfach aufgelöst. So bleibt das Auffälligste an dem Roman, dass auf der Kante des Buches ein falscher Autor genannt wird (Brad Strickland statt John Peel). Insgesamt leider eine verschenkte Story, die nicht tiefgründig genug umgesetzt wurde.

Lesespaß : 39 %



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
09.12.2004 16:09 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 7 : Freiheitskämpfer (John Peel)

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de