Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 4: Überleben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie fandet ihr das Buch?
Befriedigend 2 66.67%
Ausreichend 1 33.33%
Sehr Gut 0 0.00%
Gut 0 0.00%
Mangelhaft 0 0.00%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
SFK Band 4: Überleben Zum Anfang der Seite springen

SFK Band 4 : Überleben (Peter David)

Inhalt:

Durch kriegerische Auseinandersetzungen wurde die gemeinsame Kolonie der Föderation und der Klingonen auf dem abgelegenen Planeten Dantar zerstört. Starfleet Kadetten und klingonische Kadetten kämpfen gemeinsam ums Überleben auf dieser unwirtlichen Welt mit ihren extremen Wetterbedingungen und ihren unbekannten Gefahren.

Die Vorräte werden knapp. Es kommt erneut zu Reibereien zwischen klingonischen und Starfleet Kadetten, wobei Worf immer wieder durch seine Vermittlungsversuche zwischen die Fronten zu geraten droht.

Aber bald merken sie, daß sie auf dieser Welt nicht allein sind. Dantar ist der Stützpunkt einer unbekannten gefährlichen raumfahrenden Kriegerrasse. Die jungen Leute müssen unter allen Umständen zusammenhalten und ausharren, bis Hilfe kommt, wenn ihr erster Ausflug in den interstellaren Raum nicht ihr letzter sein soll.


Meine Meinung:

Anders als viele der Jake/Nog – Romane aus dieser Reihe, sind die Jugendgeschichten der späteren TNG – Crew durchaus lesenswert. Das gilt auch für diese Geschichte aus Worfs Jugend, in dem er zum ersten Mal auf Alexanders Mutter trifft. Einige seiner Klassenkameraden tauchen in Peter Davids „Die neue Grenze“ – Serie als Führungsoffiziere wieder auf und so ist dieser und die anderen Romane aus Worfs Jugend auch ein Grundstein für diese Serie. Negativ finde ich das die Geschichte sich über zwei kurze Romane erstreckt und „Mission auf Dantar“ und „Überleben“ nicht als ein Buch herausgebracht wurden, wodurch es endlich mal ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis in der SFK - Serie gegeben hätte.

Lesespaß : 63 %



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
20.01.2008 14:03 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Jadzia
Commander


Dabei seit: 09.05.2009
Beiträge: 250



  Zeige Jadzia auf Karte
RE: SFK Band 4: Überleben Zum Anfang der Seite springen

Hmm, ich fand Band 2 und 3 um einiges besser. Es gab einfach einige Ungereimtheiten, z.B. dass der Eingang zur Basis direkt unter dem Generator liegt, das hätten die doch irgendwie feststellen können, als sie die Basis gebaut haben. verwirrt

Vielleicht hatte ich auch zu große Erwartungen, da ich lange auf das Buch warten musste, aber von mir gibts leider nur eine 4.

Quarks Kommentar zum Preis-Leistungsverhältnis kann ich mich nur anschließen, habe mir die Bücher zwar alle günstiger besorgt (ME oder Ebay), aber eben aus diesem Grund, für gut hundert Seiten zahle ich nicht genauso viel wie für 300-400 Seiten.
25.05.2009 23:28 Jadzia ist offline Beiträge von Jadzia suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » Starfleet Kadetten » SFK Band 4: Überleben

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de