Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » The Original Series » Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Wie fandet ihr das Buch?
Sehr Gut 2 50.00%
Mangelhaft 2 50.00%
Gut 0 0.00%
Befriedigend 0 0.00%
Ausreichend 0 0.00%
Ungenügend 0 0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Das Schlachtschiff

Inhalt:

Die Star Empire repräsentiert die neueste Raumschiff- und Waffentechnologien von Starfleet: ein Superschlachtschiff, das als Antwort auf klingonische Expansionsgelüste entwickelt wurde. Und diese bislang streng geheimgehaltene Wunderwaffe fällt in die Hände von Terroristen.

Lieutenant Piper wird auf die Enterprise versetzt - auf persönlichen Wunsch von Captain Kirk. Es scheint eine Verbindung zwischen dieser jungen Frau und den Rebellen zu geben: Die Entführer der Star Empire fordern ihre Teilnahme an der Verhandlungsdelegation. Als Kirk entdeckt, daß Piper mit einem der Terroristen liiert war, läßt er sie unter Arrest stellen.

Doch Lieutenant Piper kann nicht glauben, daß ihr Ex-Geliebter Brian an einem Komplott beteiligt ist. Sie flieht von der Enterprise - und stolpert mitten in eine Verschwörung viel größeren Ausmaßes, eine Verschwörung, die die gesamte Föderation bedroht.

Dateianhang:
jpg 4804.jpg (31 KB, 35 mal heruntergeladen)




Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
23.01.2008 12:28 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Markus Dippold
Chefingenieur


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.351
Herkunft: 11° 6' 0.11"E, 49° 43' 5.88"N



  Zeige Markus Dippold auf Karte
RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Das dürfte wohl der einzige Star Trek-Roman neben "Der Verräter" sein, der in der Ich-Form geschrieben ist. Zumindeest fällt mir so auf Anhieb jetzt kein anderer ein.

Ich finde das Buch erste Sahne und habe es auch schon mehrmals gelesen - wie auch "Der Verräter".

Gruß,
Markus



A train station is where a train stops.
A bus station is where a bus stops.
On my desk I have a workstation ...

23.01.2008 12:37 Markus Dippold ist offline Homepage von Markus Dippold Beiträge von Markus Dippold suchen
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Markus Dippold
Das dürfte wohl der einzige Star Trek-Roman neben "Der Verräter" sein, der in der Ich-Form geschrieben ist. Zumindeest fällt mir so auf Anhieb jetzt kein anderer ein.


Von den auf deutsch erschienenen schon, auf Englisch gibt es noch ein paar andere.

Zitat:
Ich finde das Buch erste Sahne und habe es auch schon mehrmals gelesen - wie auch "Der Verräter".


Wirklich? Ich fand beide Romane schrecklich. Aber Diane Carey gehört eh nicht gerade zu meinen Lieblingsautoren. Ich mag zwar einige ihrer Bücher, aber dafür sind andere einfach nur Grottig. Und sie ist meiner Meinung nach auch für das absolut schlimmste Kapitel der Star Trek Literatur verantwortlich.



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
23.01.2008 12:42 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Markus Dippold
Chefingenieur


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.351
Herkunft: 11° 6' 0.11"E, 49° 43' 5.88"N



  Zeige Markus Dippold auf Karte
RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Quark
Wirklich? Ich fand beide Romane schrecklich.

Glücklicherweise sind Geschmäcker verschieden ... Augenzwinkern
Ich richte mich bei meinen Bewertungen auch eher an den Inhalt des Buches und wie ich es empfand, als danach, wer der Autor ist.

Macht das Lesen des Buches Spaß oder zieht es sich einfach fürchterlich?

Gruß,
Markus



A train station is where a train stops.
A bus station is where a bus stops.
On my desk I have a workstation ...

23.01.2008 12:46 Markus Dippold ist offline Homepage von Markus Dippold Beiträge von Markus Dippold suchen
Quark
Schiffsbibliothekar


Dabei seit: 14.11.2004
Beiträge: 2.127



  Zeige Quark auf Karte
RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Markus Dippold
Zitat:
Original von Quark
Wirklich? Ich fand beide Romane schrecklich.

Glücklicherweise sind Geschmäcker verschieden ... Augenzwinkern
Ich richte mich bei meinen Bewertungen auch eher an den Inhalt des Buches und wie ich es empfand, als danach, wer der Autor ist.

Macht das Lesen des Buches Spaß oder zieht es sich einfach fürchterlich?

Gruß,
Markus


Ich richte mich bei der Bewertung nach dem Inhalt, dem Stil des/der Autor(in) und auch ein bißchen wie originell das Thema ist.

Und falls der Autor nicht schizophren ist, ist es doch ziemlich wahrscheinlich, dass sich der Stil in verschiedenen Büchern nicht allzusehr unterscheidet, und wenn der mir nun mal nicht zusagt, hat das Buch eben einen schweren Stand bei mir. Aber wie gesagt es gibt auch ein, zwei Bücher von Carey, die ich mag, wo ihr Stil dann eben auch zur Story passt.



Defcon's Treklit

Unreality-SF.net - TV on the bookshelf
23.01.2008 12:51 Quark ist offline Homepage von Quark Beiträge von Quark suchen
Sulu
Botschafter


Dabei seit: 08.09.2007
Beiträge: 16.711
Herkunft: http://www.wolfenbuettel.de



  Zeige Sulu auf Karte
RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Auch ich finde dieses Buch super eine wirklich mitreißende Story. Darum von mir auch ein sehr gut.



Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!' 
(Sir Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller) 

24.01.2008 07:32 Sulu ist offline Beiträge von Sulu suchen
Zwiebeltaaya
Captain


Dabei seit: 08.10.2017
Beiträge: 337
Herkunft: BS



RE: Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey) Zum Anfang der Seite springen

Eine 5+ von mir.

Der Plot an sich ist zwar nicht wirklich meins, aber etwas, was in Star Trek schon Tradition hat. Der Aufstand, das unentdeckte Land, Into Darkness und mindestens eine TNG-Folge behandelten Admirals, die die Flotte unterlaufen und einen kleineren oder größeren Putsch planen.

Die Erzählstruktur fand ich sogar sehr gut. Aus Ich-Perspektive und dann noch von einem Neuankömmling erzählt die Geschichte zu erleben, bietet mal einen anderen Einblick. Das würde ich mir für die Lower Decks-Serie wünschen.

Leider macht aber die extrem schlechte Recherche Careys den Roman schlicht kaputt. Sie nutzt Worte, die sie nicht begreift (wie depressiv) falsch, und nutzt den Roman auch noch für politische Propaganda, die sogar noch mit Lügen unterfüttert wird. Selbst wenn sie nicht wusste, was für einen Unsinn da schreibt - was ja leider eine Möglichkeit ist, haben doch Journalisten erst letztens Jahr aufgedeckt, dass an privaten Schulen und Unis in den USA noch heute echte Lügen gelehrt werden, wie, dass Demokraten kleine Kinder essen-, so hätte doch wenigstens bei Paramount oder im Verlag jemand merken müssen, dass man das so nicht veröffentlichen kann und darf. Zumal man den ganzen Ideologieteil schlicht nicht gebraucht hätte. Ein machtgieriger Megalomane, der Mist baut, kann auch ohne solchen Mist gut eingebaut werden.

So ist das Buch leider von seiner Autorin quasi ihrem eigenen verqueren Weltbild geopfert worden. Da ist es schon fast nicht mehr schlimm, dass die Protagonistin eine Mary Sue wie aus dem Lehrbuch ist.
25.05.2019 17:12 Zwiebeltaaya ist offline Homepage von Zwiebeltaaya Beiträge von Zwiebeltaaya suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Bücherei » Bücherei (deutsch) » The Original Series » Classic Band 30: Das Schlachtschiff (Diane Carey)

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de