Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Discovery (DSC) » Teaser, Trailer und mehr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Teaser, Trailer und mehr Zum Anfang der Seite springen

Es gibt einen ersten Teaser.

* Teaser entfernt *

Wirklich etwas zu sehen gibt es natürlich aber noch nicht, da die Dreharbeiten noch gar nicht begonnen haben.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

19.05.2016 11:40 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Der Comic-Con Trailer:



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

24.07.2016 01:38 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Von CBS gibt es einen kurzen Teaser anlässlich des Beginns der Dreharbeiten.



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

01.02.2017 02:32 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Erster Trailer online & mehr Episoden für Staffel 1

In New York zeigte CBS im Rahmen der sogenannten Upfronts, einer Präsentation des TV-Programms der kommenden TV-Saison, auch einen Trailer zu Star Trek: Discovery und erlaubt damit erstmals einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die Zuschauer im Herbst erwartet. Zur Handlung lässt sich jedoch weiterhin nur sehr wenig ableiten.

Außerdem wurde bekannt, dass die erste Staffel von ursprünglich 13 auf 15 Episoden ausgeweitet wird. Zusätzlich werden die Folgen von einer Talkshow namens Talking Trek begleitet.

Derzeit laufen in den Pinewood Studios in Toronto die Dreharbeiten und werden aller Voraussicht nach bis September andauern. Hauptrollen übernehmen Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Lorca), Michelle Yeoh (Captain Philippa Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Shazad Latif (Lieutenant Tyler), Terry Serpico (Admiral Anderson), Rekha Sharma (Commander Landry), Sam Vartholomeos (Ensign Connor), Mary Wiseman (Kadettin Lily), Chris Obi (T’Kuvma), Mary Chieffo (L’Rell), Kenneth Mitchell (Kol), Rainn Wilson (Harry Mudd) und James Frain (Sarek).

Die erste Staffel soll im Wochentakt veröffentlicht werden sollen. Parallel zur Veröffentlichung bei CBS All Access in den USA ist Star Trek: Discovery weltweit bei Netflix verfügbar.


Quelle: Robots and Dragons

* Trailer entfernt *

Das Föderationsdesign wirkt sehr futuristisch. Eigentlich viel zu futuristisch für die Zeit.
Doch damit kann ich leben.

Aber die Klingonen gehen ja gar nicht ... motz

Ist aber letztendlich auch egal, auf die Story kommt es an.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

18.05.2017 02:41 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Nukefor
Flottencaptain


Dabei seit: 24.04.2017
Beiträge: 425
Herkunft: Flensburg



  Zeige Nukefor auf Karte
RE: Teaser, Trailer und mehr Zum Anfang der Seite springen

ich sehe gar nichts Oops

http://www.cbr.com/star-trek-discovery-first-trailer/
hier gehts (noch)



sic semper tyrannis

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nukefor: 18.05.2017 07:42.

18.05.2017 07:39 Nukefor ist offline Beiträge von Nukefor suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Scheinbar möchte CBS nicht, dass jemand den Trailer sieht. dussel

Hier die Netflix-Version. Etwas kürzer und anders geschnitten.



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

18.05.2017 12:46 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Der Trailer Bild für Bild aufgedröselt auf Trekmovie.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

18.05.2017 12:49 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Trailer jetzt mehrmals gesehen und er gefällt mir immer besser.
Das macht eindeutig Lust auf mehr.
Sogar mit den neuen Klingonen kann ich leben. Augenzwinkern

Und wenn wir ehrlich sind: Neue Klingonen sind im Laufe der Jahre ja schon fast zu einer Konstante geworden.
Vielleicht sollte man das einfach mit einem Augenzwinkern sehen und gut ist. Augenzwinkern

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

23.05.2017 02:48 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Mars412
Admiral


Dabei seit: 31.12.2004
Beiträge: 2.555
Herkunft: OWL in NRW



  Zeige Mars412 auf Karte
RE: Teaser, Trailer und mehr Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank
Ich habe den Trailer jetzt mehrmals gesehen und er gefällt mir immer besser.
Das macht eindeutig Lust auf mehr.


Finde ich auch. Ich bin gespannt, was uns dann im Herbst erwartet.



Mars412
23.05.2017 10:30 Mars412 ist offline Homepage von Mars412 Beiträge von Mars412 suchen Füge Mars412 in Kontaktliste ein
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Comic-Con-Trailer mit vielen neuen Szenen und Details zu den Charakteren.

Vor einem Jahr, im Juli 2016, verkündete Bryan Fuller erstmals den Titel der neue Serie Star Trek: Discovery, begleitet durch einen ersten Konzept-Trailer mit der Präsentation des neuen Raumschiffes und ersten Details zur Prämisse. Mittlerweile ist die Hälfte der aus 15 Episoden bestehenden ersten Staffel abgedreht, der Pilotfilm wird am 24. September bei CBS ausgestrahlt.

Auf dem diesjährigen Panel wurden einige neue Details zu den Charakteren verraten. So wird Wilson Cruz (Tote Mädchen lügen nicht) den Partner von Anthony Rapp (Lt. Stamets) spielen. Die Beziehung zwischen Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) und Lt. Saru (Doug Jones) wird wie die zwischen Schwester und Bruder beschrieben.

Michaels Eltern starben, als diese noch sehr jung war. Sarek (James Frain) und Amanda wurden zu ihrem Zieheltern. Sarek übertrug die weitere Tätigkeit als Mentor später auf Philippa Georgiou (Michelle Yeoh). Produzent Alex Kurtzman fügte hinzu:

"Wir wissen, dass Spocks Stiefschwester nicht zum Kanon gehört. Bitte habt etwas Geduld."

Produzent Alex Kurtzman bekräftigte erneut, dass man auf den etablierten Kanon sehr genau achte, aber man aufgrund der zeitgemäßen Umstände keine Kulissen wie in den 60ern bieten kann:

"Wir sind alle sehr große Fans der Original Series und wollen so genau wie möglich sein. Wir bleiben dem Kanon treu. [...] Es ist 2017. Wir können keine Sets wie in den 60ern anbieten. [Die Serie] ist etwas umfangreicher als The Original Series, aber wir bleiben unseren Wurzeln treu."

Produzent Aaron Harberts:

"Wir versuchen zu zeigen, wie man Konflikte auf friedliche Weise lösen kann. Dabei passieren auch Fehler. Am Ende geht es jedoch darum, den anderen zu verstehen."

Die erste Staffel wird mit großen Wendungen und einigen Überraschungen aufwarten. Für die musikalische Untermalung sorgt Komponist Jeff Russo, zu dessen bisherigen Arbeiten zum Beispiel Fargo oder Lucifer gehören.

Weitere Hauptrollen übernehmen Jason Isaacs (Captain Lorca), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Shazad Latif (Lieutenant Tyler), Terry Serpico (Admiral Anderson), Rekha Sharma (Commander Landry), Sam Vartholomeos (Ensign Connor), Mary Wiseman (Kadettin Lily), Chris Obi (T'Kuvma), Mary Chieffo (L'Rell), Kenneth Mitchell (Kol) und Rainn Wilson (Harry Mudd).

Die regulären Folgen von Star Trek: Discovery werden exklusiv beim hauseigenen Streamingdienst All Access im wöchtentlichen Rhythmus veröffentlicht. Einen Tag später ist die neue Folge in Deutschland bei Netflix abrufbar. CBS plant eine Ausstrahlung aufgeteilt in zwei Kapitel. Kapitel 1 endet am 5. November mit Folge Nummer acht. Danach müssen die Zuschauer sich bis in das neue Jahr gedulden: Im Januar 2018 geht es mit Kapitel 2 weiter.


Quelle: Robots and Dragons

Dateianhang:
jpg std.jpg (162,49 KB, 98 mal heruntergeladen)




Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

23.07.2017 14:18 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
11 neue Poster zur Serie

CBS All Access hat gleich elf neue Poster zu Star Trek: Discovery veröffentlicht. Die Plakate sind alle im gleichen Stil gehalten und widmen sich jeweils den verschiedenen Hauptfiguren der Serie.

Star Trek Discovery startet am 24. September beim amerikanischen Sender CBS. Einen Tag später ist die Folge in Deutschland bei Netflix abrufbar.

CBS plant eine Ausstrahlung aufgeteilt in zwei Kapitel. Kapitel 1 endet am 5. November mit Folge Nummer acht. Danach müssen die Zuschauer sich bis in das neue Jahr gedulden: Im Januar 2018 geht es mit Kapitel 2 weiter. Insgesamt umfasst Star Trek: Discovery 15 Episoden, geplant waren ursprünglich 13 Folgen.

Die Hauptrollen übernehmen Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Lorca), Michelle Yeoh (Captain Philippa Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Shazad Latif (Lieutenant Tyler), Terry Serpico (Admiral Anderson), Rekha Sharma (Commander Landry), Sam Vartholomeos (Ensign Connor), Mary Wiseman (Kadettin Lily), Chris Obi (T'Kuvma), Mary Chieffo (L'Rell), Kenneth Mitchell (Kol), Rainn Wilson (Harry Mudd) und James Frain (Sarek).


Quelle: Robots and Dragons

Dateianhang:
jpg 1First_Officer_Michael_Burnham.jpg (363,08 KB, 88 mal heruntergeladen)


Die anderen Poster sind alle im gleichen Stil gehalten.
Da ja nicht wirklich viel zu sehen ist erspare ich uns die anderen zehn. Augenzwinkern

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

02.08.2017 17:59 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
To boldly go: Neuer Teaser zu Star Trek: Discovery wirkt wie Serien-Intro

To boldly go: Bei diesen Worten rezitieren wohl die meisten Trekkies zumindest gedanklich den kompletten Eingangsmonolog von Raumschiff Enterprise oder auch Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert. Ein neu veröffentlichter Teaser zu Star Trek: Discovery greift auf die berühmten Eingangsworte zurück.

Während zum Anfang jeder Folge der ersten Star-Trek-Serie Captain Kirk noch von "To boldly go where no man has gone before" spricht, wird Captain Picard für TNG mit "To boldly go where no one has gone before" schon offener. Nun noch etwas persönlicher für Star Trek: Discovery - “and so we boldly go where we have never gone before” hört man die Stimme der Ersten Offizierin Michael Burnham (Sonequa Martin-Green). Der gesamte Text lautet:

"As we stand at the edge of an unknown universe, we know our greatest challenges lie before us. That our future is not bound by fear. And that our mission is not to conquer, but to discover. That is our destiny, a destiny written in the stars. And so we boldly go where we have never gone before."

Der Clip wirkt in sich selbst wie Teil eines Intros für die neue Serie, wobei dies noch nicht bestätigt ist.


Quelle: Robots and Dragons



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

09.08.2017 02:28 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Es gibt einen neuen Trailer:

* Trailer entfernt *

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

22.08.2017 10:35 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

28.08.2017 14:44 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Es gibt mal wieder einen neuen Trailer mit neuen Szenen.



Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

14.09.2017 13:16 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Captain Pike im ersten Trailer zur 2. Staffel

Zu den heiß erwarteten Events während der San Diego Comic-Con zählt das Panel von CBS zu Star Trek: Discovery. Fans wurden nicht enttäuscht - neben einigen Infos zur neuen Staffel gab es auch gleich den ersten offiziellen Trailer zu sehen, der kurz darauf für die Daheimgebliebenen auch online zur Verfügung gestellt wurde.

So bekommt man einen ersten Eindruck von Anson Mount (Inhumans) als Captain Pike, der zumindest im Trailer einen sehr präsenten Platz einnimmt.

Die Auftaktfolge zur zweiten Staffel wird von Alex Kurtzman inszeniert. Sie soll recht direkt an den Cliffhanger aus dem Finale der ersten Staffel anknüpfen: Der Krieg mit den Klingonen ist vorbei. Auf dem Weg zum Planeten Vulkan trifft die Discovery auf die USS Enterprise, die zu diesem Zeitpunkt noch von Captain Christopher Pike kommandiert wird.

Doch nicht nur Pike wird als altbekannter Charakter aus dem Kanon auftauchen. Kurtzmann bestätigte, dass auch Spock auftreten wird.

Zudem wurde verkündet, dass Rebecca Romijn (X-Men) als Nummer Eins zu sehen sein wird. Ursprünglich spielte Majel Barrett-Roddenberry diese Figur in Raumschiff Enterprise, die jedoch nur im nicht ausgestrahlten Piloten und der Folge "The Menagerie" zu sehen war. Barrett-Roddenberry ist vor allem als Lwaxana Troi in den späteren Star-Trek-Serien bekannt.

Die 13 neuen Episoden erscheinen Anfang 2019. Ganz so lange muss man auf neuen Star-Trek-Stoff jedoch nicht warten: Für Dezember wurden vier Kurzfilme mit je etwa 10-15 Minuten Laufzeit angekündigt. Die so genannten Star Trek: Short sollen vor allem die Charaktere von Tilly, Saru und Harry Mudd beleuchten.

Laut Kurtzman wird in der zweiten Staffel von Star Trek: Discovery der Heimatplanet von Saru besucht:

"Wer ist die Beute? Wer ist der Jäger? Das sind hier die wichtigsten Fragen."

Zwar ist der Klingonenkrieg-Handlungsstrang erstmal beendet, doch geht es mit der Geschichte dennoch weiter. Während Tyler aka Voq (Shazad Latif) voller Sehnsucht nach Burnham in tiefer Sinnkrise und Selbstfindung steckt, will L'Rell den Klingonen eine gute Anführerin ganz im Sinne von T'Kuvma sein.

Bei den Fragen aus dem Pubilkum wird deutlich, dass Fans vor allem zwei Dinge interessiert: Werden Culber und Stamets wieder vereint und bekommen wir die Föderations-Version von Captain Lorca zu sehen?

Während es zum ersten Teil ein klares "Ja" als Antwort gab, ist die Lorca-Sache deutlich vager mit einem knappen "Vielleicht" stehen gelassen worden.

In den USA geht es Anfang 2019 mit Star Trek: Discovery weiter. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. In Deutschland werden die neuen Episoden wieder zeitnah über Netflix verfügbar sein.


Quelle: Robots and Dragons



Pikes Uniform sticht natürlich ganz gewaltig hervor.

Ist ja jetzt auch nicht mehr sooo lange hin.
Ich freue mich darauf.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

21.07.2018 14:07 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Captain Pike, Spock, Nummer 1 ...
Fast schon ein kleines Crossover.

Andererseits, warum nicht. Wenn die Serie nun schon mal in der Zeit angesiedelt ist.

Auf die "Shorts" bin ich ja mal gespannt.
Da fühlt man sich natürlich an die "großen Brüder" aus dem anderen Universum erinnert. Augenzwinkern
Interessant, dass Harry Mudd dabei ist.

Bin gespannt.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

21.07.2018 17:11 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.327
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Es gibt einen neuen Trailer zur zweiten Staffel:



Freut mich, dass Michelle Yeoh weiterhin dabei ist.
Ich hätte sie zwar lieber als Captain Philippa Georgiou gesehen, aber man kann nicht alles haben. Augenzwinkern

In den USA startet die zweite Staffel am 17. Januar. Hoffentlich dann auch zeitnah bei uns.

Und noch ein paar Bilder.

Burnham, Georgiou, Pike

Dateianhang:
jpg pike.jpg (397,11 KB, 9 mal heruntergeladen)


Nummer 1

Dateianhänge:
jpg nr.1.jpg (448,35 KB, 7 mal heruntergeladen)


Spock

Dateianhänge:
jpg spock1.jpg (290,27 KB, 8 mal heruntergeladen)


Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

07.10.2018 16:28 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Discovery (DSC) » Teaser, Trailer und mehr

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de