Trekkies Forum
RegistrierungTeammitgliederHäufig gestellte FragenSuche

Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Voyager (VOY) » 2.03 Das Holo-Syndrom » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Umfrage: Das Holo-Syndrom (Wie hat Euch die Episode gefallen? Die Abstimmung erfolgt nach Schulnoten)
1 7 58.33%
2 5 41.67%
3 0 0.00%
4 0 0.00%
5 0 0.00%
6 0 0.00%
Insgesamt: 12 Stimmen 100%
 
Markus Dippold
Chefingenieur


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.354
Herkunft: 11° 6' 0.11"E, 49° 43' 5.88"N



  Zeige Markus Dippold auf Karte
Pfeil 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Inhalt:
Das medizinische Notfallprogramm wird aktiviert. Als der Holodoktor materialisiert, stellt er fest, daß niemand in der Krankenstation ist. Der Computer unterrichtet den Holodoktor, daß die gesamte Crew die Voyager verlassen hat. Der Doktor will sich gerade wieder deaktivieren, als sich plötzlich Torres durch eine der ausgefallenen Automatiktüren zwängt. Torres erzählt, daß die Voyager von zwei Kazonschiffen überrascht und schwer beschädigt wurde. Als der Holodoktor unerwartet von einem Kazon angegriffen wird, verletzt sich der Doktor und blutet. Der Computer gibt ihm die Auskunft, daß sich keine holographischen Systeme auf der Krankenstation befänden. Plötzlich betritt ein unbekannter die Station. Es ist Lt. Barclay, der den Holodoktor auffordert, das Schiff zu zerstören.
19.06.2005 17:07 Markus Dippold ist offline Homepage von Markus Dippold Beiträge von Markus Dippold suchen
Bub
Komet


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 7.433



  Zeige Bub auf Karte
RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Insgesamt eine gute Episode, die den Holodoc im Endeffekt menschlicher
erscheinen läßt als manch anderes, reales Besatzungsmitglied. dussel



Lebe die Möglichkeiten

Old habits die hard -> etwa: Alte Gewohnheiten lassen sich schwer ablegen

Bub
21.06.2005 15:32 Bub ist offline Homepage von Bub Beiträge von Bub suchen
Markus Dippold
Chefingenieur


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.354
Herkunft: 11° 6' 0.11"E, 49° 43' 5.88"N



  Zeige Markus Dippold auf Karte
RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Man braucht eine Weile, um durch denn "Wer simuliert hier eigentlich was?"-Verhau durchzublicken.

Klasse Folge.

Gruß,
Markus



A train station is where a train stops.
A bus station is where a bus stops.
On my desk I have a workstation ...

21.06.2005 15:35 Markus Dippold ist offline Homepage von Markus Dippold Beiträge von Markus Dippold suchen
Roger van Dyke
Holodeck-Romanautor


Dabei seit: 07.11.2004
Beiträge: 2.599



  Zeige Roger van Dyke auf Karte
RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Eine Superfolge für den wirklich gut spielenden Doktor.

Roger



Schere, Stein, Papier, Echse, Spock.
15.09.2005 16:24 Roger van Dyke ist offline Homepage von Roger van Dyke Beiträge von Roger van Dyke suchen
Enterprise
Rear-Admiral


Dabei seit: 01.04.2007
Beiträge: 877



RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Eine gute Folge mit dem Doc^^
Da ist man sich nicht sicher was nun wahr ist und was nicht.
Wär ich an Holodocs stelle würd ich wahnsinnig werden, dieses hin und her, wenn man eigendlich jetzt trauen sollte.
18.05.2008 12:29 Enterprise ist offline Beiträge von Enterprise suchen
Sulu
Botschafter


Dabei seit: 08.09.2007
Beiträge: 16.711
Herkunft: http://www.wolfenbuettel.de



  Zeige Sulu auf Karte
RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Super Folge einfach nur Klasse von mir eine klare 1



Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!' 
(Sir Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller) 

18.05.2008 13:11 Sulu ist offline Beiträge von Sulu suchen
flatpick
Commander


Dabei seit: 14.11.2009
Beiträge: 218
Herkunft: Hamburg



RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Eine Spitzenepisode. Total verschachtelte Handlung, die einen in die Irre führt, aber immer schlüssig und logisch. Kompliment an den Autor.

Ich liebe Geschichten, bei denen man sich fragen kann: "Was zum Teufel ist denn nun hier los?". Allerdings muss bei allen Verwicklungen die Logik und Auflösung der Handlung stimmen.

Dwight Schultz als Lieut. Barclay ist wie immer klasse.



Handelsfreiheit für Cyrano Jones!
20.11.2009 21:43 flatpick ist offline Beiträge von flatpick suchen
dsonnscheintschee
Vize-Admiral


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 1.994
Herkunft: von der rauhen Alb



RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Ich fand die Folge eigentlich sehr, sehr schlecht. Das die Voy alles im allem keine Simualtion sein kann oder konnte, ist eh jedem klar gewesen und ansonsten ging mir das "was ist jetzt nun wirklich, wirklich, die Wirklichkeit," doch zu sehr auf die Nerven.

Auch wenn man dadruch Dwight Schulz hatte mit einbauen können, oder nur deswegen? fröhlich



Die Stärke einer Zivilisation wird nicht gemessen an ihrer Fähigkeit, Kriege zu führen,
sondern vielmehr an ihrer Fähigkeit, sie zu vermeiden! Gene Roddenberry

21.11.2009 10:18 dsonnscheintschee ist offline Homepage von dsonnscheintschee Beiträge von dsonnscheintschee suchen
flatpick
Commander


Dabei seit: 14.11.2009
Beiträge: 218
Herkunft: Hamburg



RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Ist doch total interessant, wie komplett unterschiedlich (hier sogar gegensätzlich) ein und dieselbe Geschichte auf verschiedene Menschen wirken kann.

Aber dafür haben wir ja das Forum!



Handelsfreiheit für Cyrano Jones!
21.11.2009 11:29 flatpick ist offline Beiträge von flatpick suchen
B'elanna
Attaché


Dabei seit: 01.01.2011
Beiträge: 6.388



  Zeige B'elanna auf Karte
RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Ich fand es eine super Folge! Aber warum Lt. Barclay vom Doc forderte, das Schiff zu zerstören, leuchtet mir noch nicht richtig ein... Gibt eine glatte 1 von mir :-)
25.01.2011 23:22 B'elanna ist offline Homepage von B'elanna Beiträge von B'elanna suchen
Frank
Trekkie


Dabei seit: 08.11.2004
Beiträge: 19.305
Herkunft: Soltau



  Zeige Frank auf Karte
Zum Anfang der Seite springen

Da tappt man als Zuschauer genauso im Dunkeln wie der arme Doktor.
Interessante Folge, gut gemacht.

Eine 2 von mir.

Gruß, Frank



Wo Leidenschaft ist, da ist auch Hoffnung.

16.02.2015 04:21 Frank ist offline Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen
Captain dk
Commodore


Dabei seit: 10.12.2007
Beiträge: 580



RE: 2.03 Das Holo-Syndrom Zum Anfang der Seite springen

Robert Picardo spielt großartig und Barclay sieht man ja auch immer wieder gerne. Dazu eine zunächst herrlich rätselhafte Handlung. Nur die Auflösung kann nicht so recht überzeugen, "Das Holodeck ist kaputt" ist bei Star Trek etwas überstrapaziert worden.
11.05.2018 20:22 Captain dk ist offline Beiträge von Captain dk suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Trekkies Forum » Star Trek » Serien » Voyager (VOY) » 2.03 Das Holo-Syndrom

Impressum

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
Style & Design © by Tholund | corrected, modified & extended by Markus Dippold
radiosunlight.de
CT Security System : © 2006 Frank John & cback.de